Scheune in Lauf steht in BrandEine derzeit leerstehende Scheune im Ortsteil Vogelhof in Lauf an der Pegnitz ist am Freitagabend (27.11.2020) in Brand geraten. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte, brannte das Gebäude fast vollständig aus.

Gegen 18.45 Uhr alarmierten Zeugen die Einsatzzentrale über das Feuer. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand bereits der komplette Dachstuhl des Gebäudes in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Lauf und den umliegenden Gemeinden konnte noch rechtzeitig verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen und brachten das Feuer schließlich unter Kontrolle.

Scheune fast komplett ausgebrannt: 10.000 Euro Schaden

Verletzt wurde durch das Feuer niemand, die Scheune wurde ehemals für landwirtschaftliche Zwecke genutzt, steht nun aber leer. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Die Ursache für den Brand ist momentan noch vollkommen unbekannt. Die Polizei Lauf hat die Ermittlungen übernommen.