In Weismain und im Kleinziegenfelder Tal findet am Pfingstmontag, 6. Juni 2022, der Main-Umwelt-Tag statt. Er vereint drei Veranstaltungen in einem Gesamtpaket, nämlich die radTOURpur, also das autofreie Kleinziegenfelder Tal, den Gartentag der Umweltstation und die Klimaaktion „Lichtenfelser Sonnentage“, erklärt das Landratsamt Lichtenfels.

Zur Abstimmung organisatorischer Details trafen sich kürzlich im Kastenhof der Erste Bürgermeister der Stadt Weismain, Michael Zapf, der Leiter der Umweltstation des Landkreises Lichtenfels in Weismain, Michael Stromer, Steffen Kölbl vom Bauhof Weismain sowie Steffi Bornschlegel und Andrea Göldner vom Tourismusbüro Weismain.

Bei schönem Wetter werden viele Gäste in der Jurastadt erwartet. Auf sie warten neben dem Radl-Genuss im Kleinziegenfelder Tal ein großes Spektrum an Angeboten im Kastenhof rund um die Themen Garten, Ökologie und regionale Produkte.

Darüber hinaus zeigen sieben Privathaushalte in Weismain und Umgebung umweltfreundliche und energiesparende Sanierungs- und Neubaumaßnahmen. Das volle Veranstaltungsprogramm ist abrufbar unter www.umweltstation-weismain.de.