Laden...
Ebensfeld
Spitznamen

Von Hasen, Eseln, Gäulen und Raubtieren

Woher kommen die oft skurrilen Bezeichnungen, mit denen die Dorfbewohner im Ebensfelder Land tituliert werden? Wir haben ermittelt. Birkachs Einwohner werden zum Beispiel Hutzel genannt - nach dem Dörrobst, das sie vor allem von ihren vielen Birnbäumen gewannen.
Woher die Oberbrunner Backstaa-Klopfer wohl die Steine ihrer Laurenzi-Kirche haben? Vielleicht aus recyceltem Material der Liebenburg, die einst oberhalb des Dorfes stand und  später als Steinbruch diente.  Wie bei Lego: Mit alten Steinen etwas Neues schaffen. Foto: Matthias Einwag
Woher die Oberbrunner Backstaa-Klopfer wohl die Steine ihrer Laurenzi-Kirche haben? Vielleicht aus recyceltem Material der Liebenburg, die einst oberhalb des Dorfes stand und später als Steinbruch diente. Wie bei Lego: Mit alten Steinen etwas Neues schaffen. Foto: Matthias Einwag

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.