Ein 36-jähriger Mann wurde am Montag, gegen 18:30 Uhr, in einem Verbrauchermarkt in der Mainau von einer Angestellten beobachtet, wie dieser eine Flasche Limo im Supermarkt austrank und die leere Flasche in das Regal zurückstellte. Danach verließ er den Kassenbereich, ohne das Getränk zu bezahlen. Das berichtet die Polizei.

Am Ausgang des Supermarktes sprach die Zeugin den Beschuldigten an und bat diesen stehen zu bleiben. Der 36-Jährige schrie "Nein" und schlug der Frau mit der Hand ins Gesicht. Anschließend entfernte er sich.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Beschuldigte wenig später in der Coburger Straße angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,94 Promille. Im Klinikum wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Beschuldigte wird wegen Ladendiebstahl und Körperverletzung angezeigt.