Nachdem die Party in einem Gartenhäuschen in Gößmitz zu Ende war und alle Feiernden im Bett waren, hat der Ofen im Gartenhäuschen zum Brennen angefangen. Das kleine Holzhäuschen stand schnell lichterloh in Flammen. Um den Brand zu löschen waren rund 120 Einsatzkräfte vor Ort. Verletzt wurde bei diesem Brand niemand. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro.