Helmut Neuner hat Angst um die Fische im Badesee. Der See ist zugleich der Lebensraum für Hecht, Zander, Aal, Karpfen, Schleie und Barsch, sagt der Vorsitzende des Angelsportvereins Ebensfeld (ASV). Die Angler haben die Wasserqualität stets im Blick. "Wir machen permanente Messungen", sagt Helmut Neuner. In den vergangenen Tagen hätten sich die Sauerstoffwerte jedoch so sehr verschlechtert, dass Handlungsbedarf bestand.

"Da muss man was machen", beschloss Helmut Neuner, "schließlich hängt das Gesamtökosystem des Sees an der Wasserqualität".

Kritisch geworden ist die Situation, weil durch den schnellen Witterungsumschwung am Ende der vergangenen Woche viele Algen abstarben - und Algen verbrauchen beim Verwesungsprozess enorm Sauerstoff.