Wenn das Wetter es zulässt, dann soll spätestens am 7. Januar mit den Bauarbeiten für das neue Nahversorgungszentrum begonnen werden. Beim offiziellen Spatenstich am Montag lachte nicht nur der Himmel. Auch einige der künftigen Mieter zeigten ihre Freude über das Projekt am Verkehrskreisel in Röhrig.
"Es wird auf jeden Fall eine neue Herausforderung werden", ist Tanja Schäfer von der Bäckerei Schäfer aus Weismain überzeugt. Neben einer Verkaufsstelle für Backwaren soll in dem Gebäude auch ein Café mit knapp 50 Sitzplätzen entstehen, außerdem ein Kinderspielplatz im Außenbereich. Letzteres dürfte Töchterchen Elisa besonders freuen.

110 Parkplätze geplant

Die Freude ist auch Jutta und Jochen Mantel aus Zettlitz deutlich anzumerken: "Die neue Filiale wird doppelt so groß und schöner als in der Baur-Kaufwelt