Der Polizeiinspektion Lichtenfels wurde am Montag (4. Juli 2022) ein Spaziergänger auf der A73 in Richtung Suhl gemeldet. Als die eingesetzte Streife die Strecke abfuhr, stieß sie auf einen 29-jährigen Mann, der am Fahrbahnrand unterwegs war.

Der Mann gab an, zu Fuß nach Coburg laufen zu wollen und dass die Navigations-App seines Smartphones ihm empfohlen hätte, den Weg über die Autobahn zu nehmen. Die Streife brachte ihn im Anschluss zum nächsten Bahnhof.

Vorschaubild: © Landratsamt Ansbach (Symbolfoto)