Nehmen wir einmal "DSDS": Deutschland sucht seinen neuen Superstar. Eine Show, die auch nicht davor Halt macht, ihre völlig talentfreien Teilnehmer im öffentlichen Fernsehen zur Schau zu stellen. Die entwürdigenden Kommentare von Jury Hauptkommandant Dieter Bohlen setzten dem Ganzen noch die Krone auf. Sie haben die sehenswerte Peinlichkeit verpasst? Kein Problem. Am nächsten Tag teilt sie nämlich halb Deutschland auf Internet-Plattformen wie Facebook oder Youtube. Die Historie muss immerhin für die Nachwelt festgehalten werden. Wer da doch eher die Romantik Schiene bevorzugt, sollte es mit dem Bachelor versuchen: 22 Frauen kämpfen, in einer Traumidylle von Südafrika, um einen Mann. Zickenkrieg oder Lästereien sind hier natürlich vorprogrammiert. Ob die gefunden Traumfrau am Ende wirklich die große Liebe ist, sei dahingestellt.
Bei dem ganzen Fernseh-Rummel um Nichts sagt sich doch ein Mancher: Was für ein Affenzirkus.