Ein tragischer Unglücksfall ereignete sich Samstagabend (15. Januar 2022) in Mannsflur (Gemeinde Marktleugast).

Nach Angaben der Kriminalpolizei in Bayreuth wurden Rettungskräfte alarmiert, weil ein Bewohner eines Hauses kopfüber in einem Brunnenschacht im Keller stecke. Bei der Person handelte es sich um den 86-jährigen Bewohner des Hauses, der dabei ums Leben kam. Offenbar hatte er eine Pumpe reparieren wollen.

Mann will Pumpe reparieren, stürzt in Schacht - und stirbt

Zu den näheren Todesumständen machte die Polizei bislang keine weiteren Angaben, die Kripo in Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.