"Wir hatten eine sehr fruchtbare Diskussion zwecks schulaufsichtlicher Genehmigung, sportlicher Rahmenbedingungen und natürlich auch bezüglich der Förderzusagen des Freistaates. Langsam kommt die Sache in Schwung", verrät Wolfrum, der heute Vormittag das Ergebnis interner Gespräche via Facebook verkündete.
"Das amtliche Förderschreiben ist in Ausarbeitung. Jetzt müssen wir intern unsere Hausaufgaben machen", sagt der Stadtsteinacher Bürgermeister und wertet die positiven Gespräche bereits als "grünes Licht".

Kostenberechnungen überholt

Doch ganz so einfach wird die Realisierung der Turnhalle wohl trotzdem nicht werden. Denn die Planungen des Architekturbüros Hauck stammen aus dem Jahr 2007.