Beide Mannschaften begannen abwartend und belauerten sich gegenseitig im Mittelfeld. Nach elf Minuten hätte Konradi den Gastgeber mit 1:0 in Führung bringen können, sein Fernschuss knallte jedoch an den Querbalken.
Auch in der Folge hatte der TSV II mehr vom Spiel. Ganster scheiterte nach einer Flanke von König nur knapp. Nachdem auch Pittroff per Direktabnahme nicht erfolgreich war, machte es Konradi besser. Nach einem Abstimmungsfehler in der VfB-Defensive überlupfte er den herauseilenden Dresel gefühlvoll - 1:0.

Nach über einer halben Stunde kamen die Metzdorfer erstmals gefährlich vor das Gehäuse von Grüner. Nach Querpass von Hamacher tauchte Haack allein vor dem TSV-Keeper auf, der mit einem Reflex jedoch glänzend parierte.

Kurz vor der Pause war noch einmal die Bayernliga-Reserve am Zug. Nach herrlichem Zuspiel von Ganster lief Konradi allein auf den Gästetorhüter zu, der aber klären konnte. Den Nachschuss von Pittroff klärte ein Kulmbacher auf der Linie.

Mit Beginn der zweiten Hälfte agierten die Gäste mutiger und brachten immer wieder ihre hoch aufgerückten Außenverteidiger ins Spiel. In diese Drangphase hinein vergab Konradi den nächsten Alleingang, als Dresel zur Ecke lenkte. Diese führte zum 2:0 für Neudrossenfeld, als Felix Heil per Kopf vollendete.

Nach gut einer Stunde war es abermals Haack, der Grüner prüfte. Einen tückischen Freistoßaufsetzer lenkte der TSV-Schlussmann mit Können um den Torpfosten. Im Anschluss verwaltete Neudrossenfeld clever die Führung und gab zu keinem Zeitpunkt die Spielkontrolle her. Den Schlusspunkt der Partie setzte Ganster, als er nach schönem Zuspiel von Lutz überlegt abschloss - 3:0.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg des TSV, der bis auf zehn Minuten in der zweiten Halbzeit spielerisch überlegen war. Beim VfB Kulmbach erreichte kein Akteur Normalform.


TSV Neudrossenfeld II -
VfB Kulmbach 3:0 (1:0)
TSV Neudrossenfeld II: T. Grüner - H. Dünzl, J. Kornetzke (90. T. Dippold), F. Ganster, K. König (88. A. Ganzleben), M. Pereira, M. Konradi, A. Lutz, M. Daschner, N. Pittroff (77. F. Vogel), F. Heil.
VfB Kulmbach: C. Dresel - M. Ramming (23. A. Wachter), P. Zeiß (68. D. Schmidt), M. Wolharn (68. C. Kalburan), M. Hamacher, J. Tschierschke, J. Potzel, A. Haack, C. Wohlfart, D. Schütz, D. Doppel.
Tore: 1:0 Konradi (25.); 2:0 Heil (58.); 3:0 Ganster (92.). - Schiedsrichterin: Friedrich (FC Rehau). - Zuschauer: 100.