Voll motiviert werden auch meine Kollegin Christine Fischer und ich am 5. Frankenwald-Wandermarathon teilnehmen. Wir freuen uns darauf! Sowas macht man schließlich nicht jeden Tag!

Das Besondere dieser Veranstaltung: Es ist ein Marathon, der kein Wettkampf ist. Es geht nicht darum, wer zuerst im Ziel ist, sondern um das (Natur-)Erlebnis und den Spaß am Wandern.

Trotzdem: Knapp 43 Kilometer wollen erst mal gelaufen sein. Da kann ein bisschen Motivationshilfe an der Strecke nicht schaden. Und da kommen Sie ins Spiel, liebe Leser. Vielleicht haben Sie ja Lust, sich morgens beim Start oder später entlang der Wanderroute umzuschauen oder an der Stadthalle die Rückkehrer zu begrüßen, die zwischen 16 und 20.30 Uhr erwartet werden? Applaudieren Sie, feuern Sie uns an!

Und noch ein kleiner Tipp für Souvenirjäger: Das Organisationsteam verschenkt an der Dr.-Stammberger-Halle lustige Riesen-Winkehände! Da macht das Fan-Sein gleich doppelt Spaß!