Am Samstagabend (21. Mai 2022) hat das Führerhaus eines Lkws an der Rastanlage Himmelkron im Kreis Kulmbach Feuer gefangen. Nach bisherigem Kenntnisstand stand der Lastwagen kurz nach 19 Uhr am Rastpark in der Bayreuther Straße.

Aus bislang ungeklärter Ursache entwickelte sich starker Rauch im Führerhaus. 

Lkw-Führerhaus geht in Flammen auf: Trucker (34) stirbt bei Feuer

Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, stand bereits das komplette Führerhaus im Flammen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand zwar schnell löschen, allerdings schaffte es der 34-jährige Fahrer, der sich im Führerhaus befunden hatte, nicht mehr rechtzeitig ins Freie. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Am Lastwagen entstand ein Sachschaden von geschätzten 60.000 Euro. Kriminalbeamte aus Bayreuth haben vor Ort die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Ursache des Feuers aufgenommen.