Neudrossenfeld
Verkehrsunfall

Vollsperrung auf B85 nach schwerem Unfall - Autos frontal zusammen gestoßen

Auf der B85 hat sich am Samstagnachmittag (17. September 2022) ein schwerer Unfall ereignet. Dieser hat eine Vollsperrung zur Folge.
Neudrossenfeld: Vollsperrung auf B85 nach Unfall - Autos frontal zusammengestoßen
Der Unfall auf der B85 bei Neudrossenfeld hatte mehrere Verletzte zur Folge. Foto: NEWS5 / Holzheimer (NEWS5)
+2 Bilder
} }

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilt, ist es am Samstagnachmittag (17. September 2022) auf der B85 zu einem Unfall gekommen.

Zwei Autos stießen demnach im Gemeindebereich Neudrossenfeld zwischen den Ortsteilen Eichberg und Rohr frontal aufeinander.

Unfall auf B85: Auto gerät in Gegenfahrbahn - Motor wird herausgerissen

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken erläutert, geriet ein 51-jährige Autofahrer auf nasser Fahrbahn in den Gegenverkehr und stieß mit dem Wagen eines 63-Jährigen zusammen. Hier befand sich zudem ein 53-Jähriger Beifahrer. Der Motor wurde durch den Zusammenstoß aus dem Auto des Unfallverursachers gerissen.

Die Männer wurden mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand in Folge des Verkehrsunfalls ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die B85 war während der Verkehrsunfallaufnahme sowie im Anschluss bezüglich der notwendigen Reinigungsarbeiten für mehrere Stunden bis in den frühen Abend gesperrt.