Auf dem Heimweg durch die Obere Stadt in Kulmbach wurde einer 37-Jährigen ihre Zivilcourage zum Verhängnis, wie die Polizeiinspektion Kulmbach mitteilt.

Die Frau war nach dem Besuch des Kulmbacher Winterdorfes gegen 20.30 Uhr auf dem Weg nach Hause, als sie ein junges Paar bemerkte. Das Paar stritt lautstark. Die 37-Jährige versuchte deshalb friedlich, den Streit zu schlichten.

Dabei schlug ihr der Mann unvermittelt ins Gesicht und trat ihr in den Bauch. Anschließend ergriffen der Schläger und seine Begleiterin unerkannt die Flucht. Die Geschädigte konnte den Täter aber nur unzureichend beschreiben: 35-40 Jahre alt, ca. 1,80m, bekleidet mit einem dunklen Pullover.

Die Polizeiinspektion Kulmbach sucht deshalb aktuell nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 09221/6090 entgegen.