• Unfall auf Supermarkt-Parkplatz in Kulmbach
  • Auto knallt gegen Unterstand mit Einkaufswägen
  • Hoher Sachschaden, aber keine Verletzten

In Kulmbach prallte am Mittwochabend (6. Oktober 2021) ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf einem Supermarkt-Parkplatz in einen Unterstand mit Einkaufswägen, teilt die Polizeiinspektion Kulmbach mit. Demnach waren eine nasse Fahrbahn sowie die zu hohe Geschwindigkeit des Fahrers für die Kollision verantwortlich.

Unfall in Kulmbach: Auto nach Kollision mit Einkaufswägen abgeschleppt

Bei dem Unfall auf dem Parkplatz in der Kronacher Straße entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro. Der BMW-Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer blieben dabei unverletzt, nur das Auto musste abgeschleppt werden.

Auch die Feuerwehr Kulmbach wurde zu dem Einsatz um etwa 20.30 Uhr alarmiert. Sie sicherte die Unfallstelle ab und band "auslaufende Betriebsstoffe". Nach dem Unfall in Kulmbach erwartet den Autofahrer nun ein Bußgeld.