Eine Liste mit über 700 Unterschriften haben die Gegner der Stadtsteinacher Umgehung (wie berichtet) Bürgermeister Roland Wolfrum (SPD) übergeben. Wolfrum hat sich die Unterschriften angeschaut und "auf den ersten Blick" festgestellt, dass die Hälfte derer, die unterzeichnet haben, keine Stadtsteinacher sind. Er hält die Aktion für nicht allzu aussagekräftig, zumal sich auch Stadtsteinacher Bürger mehrfach in die Listen eingetragen hätten. "Ich habe mir das Wählerverzeichnis geben lassen und werde bei der Bürgerversammlung am Donnerstag darüber informieren, wie viele Stadtsteinacher unterschrieben haben", so Wolfrum.


Ein Stimmungsbild?

Dass die Umgehungsgegner nie behauptet hätten, dass sich nur Stadtsteinacher eingetragen haben, weiß das Stadtoberhaupt, und diese Feststellung trifft auch Jürgen Machulla von Pro Stadtsteinach.