Ein 32-jähriger Dacia-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag auf der B 303 von Bad Berneck kommend in Richtung Himmelkron (Landkreis Kulmbach). An der Einmündung zur Kulmbacher Straße wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er jedoch einen vorfahrtsberechtigten 30-jährigen Opel-Fahrer, und es kam zur Kollision.


Beide Fahrzeugführer sowie drei weitere Insassen aus dem Opel, darunter auch ein fünfjähriges Kind, wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr aus Himmelkron sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Die Kulmbacher Straße war in Richtung B 303 für etwa eine Stunde gesperrt. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 10.000 Euro beziffert.