Am Donnerstag (16. September 2021) hat es gegen 14.00 Uhr einen Verkehrsunfall auf der B303 bei Himmelkron gegeben. Das geht aus einer Meldung des Polizeipräsidiums Oberfranken hervor. Auf Höhe der Abzweigung an der Shell-Tankstelle sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. 

Auf Nachfrage von inFranken.de bei der Polizeiinspektion Stadtsteinach heißt es, dass eine 56-jährige Frau von der B303 nach links abbiegen wollte und nach ersten Erkenntnissen das entgegenkommende Auto eines 54-jährigen Mannes nicht mehr rechtzeitig erkannt hat.

Unfall auf B303: Fahrerin schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Trotz Vollbremsung konnte der Mann nicht mehr verhindern, dass die Autos im Einmündungsbereich kollidierten. Beim Zusammenstoß erlitt die Unfallverursacherin schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte sie nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in eine naheliegende Klinik zur weiteren Behandlung. Die Beifahrerin des Mannes erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt mindestens 20000 Euro, so die Polizei. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.  Nach circa eineinhalb Stunden war die Bundesstraße wieder frei befahrbar.