Ein paar Exemplare hält es nicht an ihrem Platz, und das Regenwasser sucht sich seinen Weg, erst in den Dachboden, dann einen Stock tiefer in die Wohnung. Böse Überraschung am Morgen danach.

Soforthilfe: erst mal alles aufwischen, Eimer und Wannen unterstellen... Doch der Rest ist ein Job für die Profis. Nur die warten natürlich nicht gerade auf uns, sondern haben die Auftragsbücher voll. Ob das auf die Schnelle klappt?

Es klappt! Noch am selben Tag wird unser Hilferuf erhört. Dachdecker und Zimmerer rücken an, analysieren das Problem, schaffen zunächst mit einem einfachen, aber effektiven Provisorium Abhilfe und zwei Tage später mit einer fachgerechten Reparatur. Schnell, freundlich, kompetent. So wie man sich das als Kunde wünscht.

Deshalb soll dieses Burggeflüster einmal dazu dienen, unseren heimischen Handwerkern in und um Kulmbach "Danke!" zu sagen. Dafür, dass sie für uns da sind, wenn wir sie brauchen, dass sie uns auch bei Regen, Wind und Kälte aufs Dach steigen und clever improvisieren, wenn das perfekte Material gerade nicht zur Verfügung steht. Ohne euch würden wir manchmal ganz schön dumm aus der Wäsche gucken!