Geschmack kann man lernen: Wissbegierige und experimentierfreudige Lebensmittel-Profis, lassen sich am Kompetenzzentrum für Ernährung zu Gewürzsommeliers ausbilden. In Kulmbach lernen sie, wie man virtuos mit Pfeffer & Co. umgeht und Raffinesse auf den Teller zaubert. Der dritte Jahrgang hat in dieser Woche die Abschlussprüfung absolviert.

Die Ausbildung hat es in sich und erfordert viel Fleiß der Studierenden. Dafür erlangen sie umfassende Kenntnisse über die Welt der Aromen, die weit über ein Gewürz-Grundwissen hinausgehen. Die abschließende Prüfung ist entsprechend anspruchsvoll. Das zeigt sich schon daran, dass nur 13 der 20 Teilnehmer die Prüfung bestanden haben.