Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen (16. September 2021) im Kasendorfer Ortsteil Krumme Fohre ereignet. Ein 19-Jährige, die in Richtung Kasendorf unterwegs war, ist mit ihrem Seat in der Ortsmitte aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort frontal in den Opel eines 76-Jährigen gekracht.

Wie die Polizei berichtet, wurde die junge Frau bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die 19-Jährige wurde ins Kulmbacher Klinikum gebracht.

Schwerer Unfall in Kasendorf: Junge Autofahrerin verletzt

Mit leichten Verletzungen kam der Opel-Fahrer davon. Die Ortsdurchfahrt war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für gut zwei Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 10 000 Euro.