Einmal im Monat ein Start ins Wochenende mit Sport statt Party - das bieten der Kreisjugendring, der Jugend- und Kulturtreff "Struwwelpeter", die Turnerschaft Kronach und die Bayerische Sportjugend in Zusammenarbeit mit der Polizei am Freitagabend. Von 21.30 bis 24 Uhr öffnet die TS Kronach ihre Halle für alle Interessierten im Alter von 14 bis 24 Jahren.


Eine Alternative für junge Leute

"Wir wollen einmal im Monat eine Alternative bieten", stellte Kreisjugendpfleger Bernd Pflaum schon bei der Vorstellung des Konzepts kürzlich im "Struwwelpeter" fest. Wenn die Aktion bei den jungen Leuten ankommt, könnte sie zu einer dauerhaften Einrichtung werden und später vielleicht sogar Kreise im Landkreis ziehen, wie die Organisatoren unterstrichen.

Wer mitmachen will, braucht kein Vereinsmitglied oder trainierter Sportler sein. Er oder sie sollte einfach nur Spaß daran haben, ungezwungen mit anderen Sport zu treiben. Weitere Termine: 4. April, 2. Mai und 6. Juni.