Während des Gassigehens wurde der Zwergpudel eines 66-jährigen Mannes aus Weißenbrunn im Landkreis Kronach von einem Schäferhund attackiert. Das berichtet die Kronacher Polizei am Sonntag.

Beim Versuch, sein Tier zu schützen, wurde der 66-Jährige durch den Schäferhund umgestoßen und dabei leicht verletzt. Der Halter des Schäferhundes muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.