Mit Turnen, Tanz, Gymnastik und Sport, gepaart mit fantasievollen farbigen Trikots, zeigte der Nachwuchs ein breites Spektrum an Bewegungsformen in Gruppenformationen und Einzelküren. Dabei wurde auch klar, welch große Verantwortung, die ehrenamtlichen Übungsleiter und Helfer, für die Fitness des Nachwuchses übernehmen.

Vorsitzender Hartmut Fleischmann ging auf diese Verantwortung ein und dankte zugleich allen Übungsleitern und deren Helfern. Das Weihnachtsturnen ist besonders für den Nachwuchs ein Jahreshöhepunkt, darf man doch vor großem Publikum in vollbesetzter Halle zeigen, was man schon alles kann. Dafür wurden wochenlang Choreografien einstudiert und ein abwechslungsreiches Programm an Turnübungen und Akrobatik zusammengestellt.