Individuelle Schmuck- und Handwerkskunst, ausgefallene Deko-Inspirationen, Weihnachtsstimmung in herrlicher Atmosphäre - hierfür steht die "Kunstvolle Weihnacht", eingebettet in die "Kronacher Weihnacht am Rosenturm". Aussteller aus der Region präsentieren im weihnachtlichen Ambiente der festlich geschmückten Kühnlenzpassage ein erlesenes Angebot ihres hochwertigen Kunsthandwerks.

Organisiert wird das vorweihnachtliche Highlight erneut von Sandra Englich von "Knut Events", die insbesondere auf Qualität setzt. Ihr ist es ein großes Anliegen, den Besuchern ganz besondere Artikel anzubieten, jenseits von Massenproduktion und Kommerz.

Mit einigen neuen Ausstellern

Vertreten sind einige "bewährte" Aussteller, die die Besucher bereits vom Martini-Markt her kennen, sich aber bei der "Kunstvollen Weihnacht" überwiegend mit einem veränderten Angebot mit vielen neuen Ideen präsentieren. Es kommen aber auch einige neue Aussteller hinzu, die erstmals einen Einblick in ihre handwerklichen Künste geben und eine reiche Auswahl an schönen Dingen anbieten. Darunter sind unter anderem auch wetterempfindliche Artikel, die nur im Innenbereich und daher beispielsweise nicht auf dem Kronacher Weihnachtsmarkt angeboten werden können.

Berücksichtigt wurden wiederum Aussteller aus der Region, was der Initiatorin ebenfalls ein großes Bedürfnis ist. Gerne gibt sie diesen eine besonders stimmungsvolle Plattform, sich und ihr Angebot zu präsentieren.

Ganz wichtig ist der Organisatorin zudem der soziale Aspekt. Neben einzigartiger Handwerkskunst und individuellem Schmuck gesellen sich in diesem Jahr speziell auch zahlreiche karitative Einrichtungen zur stimmungsvollen adventlichen Ausstellung der "Kunstvollen Weihnacht" mit dazu. Hier findet sich sicherlich auch noch eine schöne Geschenkidee für liebe Menschen.

Besonders gedacht ist auch an die jüngsten Besucher. Die Kleinen können sich beispielsweise als Weihnachtsfee schminken lassen und dann gemeinsam mit Mama und Papa in der Foto-Box ein tolles Andenken mitnehmen. Natürlich ist auch wieder für das körperliche Wohl sowie für innere Wärme mit weihnachtlicher Kulinarik, kalten und heißen Getränken, Süßem und Herzhaftem bestens gesorgt.

Geöffnet hat die "Kunstvolle Weihnacht" vom 6. bis 8. Dezember am Freitag von 15 Uhr bis 19 Uhr, am Samstag von 12 Uhr bis 19 Uhr sowie am Sonntag von 12 Uhr bis 18 Uhr. Die Besucher des Kronacher Weihnachtsmarkts sind herzlich eingeladen, dies mit einem Blick in die geöffnete Kühnlenzpassage zu verbinden.