Knellendorf"Wer rastet der rostet", sagte sich Rentnerin Hannelore Rodat aus Knellendorf und ergriff Anfang dieses Jahres die Initiative für eine Seniorenbetreuung der IG Metall (Verwaltungsstelle Coburg) im Landkreis Kronach. Dass sie damit den Nagel auf den Kopf traf, zeigten ihre ersten Aktionen, die sie organisierte.

Zwischen 60 und 70 Teilnehmer hatte sie für einen Vortrag von Kriminalhauptkommissar Eugen Hügle von der Kriminalpolizeiinspektion Coburg, und das war "weitaus mehr, als ich erwarten konnte", sagt sie voller Freude. Gleich bei der ersten von ihr organisierten Veranstaltung einen Volltreffer gelandet zu haben, ermutigte sie zum Weitermachen und sie möchte möglichst viele Senioren mitnehmen, um mobil und fit zu bleiben.

"Ich bin seit einiger Zeit Rentnerin und verwitwet, habe demnach viel Zeit und möchte diese natürlich sinnvoll nutzen", sagt Hannelore Rodat.