In Mitwitz im Landkreis Kronach kam es am Montagvormittag (04.07.2022) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken auf Nachfrage mitteilte, wurde eine Rollerfahrerin bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Der Polizei Oberfranken zufolge starb sie noch an der Unfallstelle.

Gegen 10.30 Uhr bog die 70-jährige Rollerfahrerin von Steinach kommend nach rechts auf die Sonneberger Straße in Mitwitz ab. Sie geriet in einer Kurve auf die Gegenspur, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden Lkw kollidierte. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle.

Rollerfahrerin kracht in Lkw - Frau stirbt noch an der Unfallstelle

Eine Staatsanwältin der Staatsanwaltschaft Coburg machte sich vor Ort ein Bild über den Unfallhergang. Zudem unterstützte ein Sachverständiger die Beamten der Kronacher Polizei bei der Unfallaufnahme. Die Sonneberger Straße war für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten für rund drei Stunden komplett gesperrt.

An dem Roller entstand bei dem Unfall ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. An dem Lkw von circa 5000 Euro.