Linda und Sofia haben gerade - im wahrsten Sinne des Wortes - alle Hände voll zu tun. Die beiden Mädchen schlagen mit einem Hammer auf große Steine, damit die erste Stein-Reihe eben ist. Die Konstruktion aus Bruchsteinen ist das Fundament eines Rondells.

Es folgen noch weitere Lagen, bis etwa eine Höhe von 60 Zentimetern erreicht ist. Während sie tüchtig klopfen, um die Stabilität der Stützmauer sicher zu stellen, sind um sie herum noch viele andere kleine "Baumeister" und Hobbygärtner - bestens ausgerüstet mit Schaufeln und Harken - bei der Arbeit. Gemeinsam mit einigen Erwachsenen haben sie sich eines besonderen - höchst "aromatischen" - Projekts angenommen: Ein Kräuter-Rondell soll es werden mit viel Platz für eine große Kräutervielfalt.

Das ist anstrengend

Da mache ich gerne mit", erklärt die achtjährige Linda, die aus