Er hat weißes, helles Fleisch, ist fettarm und hat viel Eiweiß. Die Rede ist vom "Rennsteigbarsch". Ein Fisch, der im Tropenhaus "Klein Eden" in Kleintettau gezüchtet wird. Seit nunmehr vier Jahren ist Ralf Schmitt Geschäftsführer der "Klein Eden Tropenhaus GmbH". Mittlerweile hat er einige Erfahrung und Wissen gesammelt. Mit Tropenpflanzen wie Papaya, Lulo, Kako, Maracuja - und eben dem "Rennsteigbarsch".

"Im Frankenwald braucht man nicht nur wegen des Klimas ein dickes Fell", scherzt er. Schmitt spricht von fünf Leitkulturen, die sich seit seinem beruflichen Einstieg beim Tropenhaus entwickelt haben. Dazu zählen die Papaya, die echte Guave, die Sternfrucht, die Maracuja sowie tropische Gewürze wie Chili. Diese Arten gedeihen hervorragend, erklärt er.