Große Freude herrschte im Rathaus Pressig über erfolgreiche Schüler und Sportler, die von Bürgermeister Hans Pietz ausgezeichnet wurden. Eingeladen waren fünf Schülerinnen und vier Sportler, die sich durch Bestnoten und Podiumsplätze bei überregionalen Wettbewerben hervortaten. Der Bürgermeister überreichte je ein Präsent und eine Anerkennungsurkunde des Marktes Pressig.

Besonderen Respekt zollte das Gemeindeoberhaupt der aus Aserbaidschan stammenden 14-jährigen Nargiz Ismayilova. Das Mädchen kam 2013 mit ihrer Mutter als Asylbewerberin nach Pressig und spricht bereits gutes Deutsch und hat es im M-Zug zum qualifizierenden Hauptschulabschluss mit der Note 1,5 geschafft. Damit hört der Ehrgeiz der Jugendlichen aber längst nicht auf. "Ich mache noch den M-Zug mit mittleren Schulabschluss und strebe ein Pädagogikstudium an", verriet sie selbstbewusst.
Wie sie weiterhin erklärte, hatte sie außer in der Schule keinerlei Hilfe beim Lernen der deutschen Sprache.

Zum qualifizierenden Hauptschulabschluss gratulierte Pietz außerdem Luisa Müller aus Rothenkirchen, zum mittleren Schulabschluss Daniela Münch aus Marienroth sowie Carina Löffler aus Rothenkirchen. Die Mittlere Reife erreichte Teresa Tumbach aus Pressig.

Mit seinen außergewöhnlichen schießsportlichen Erfolgen ist Hubert Ringlstetter aus Rothenkirchen schon Dauergast bei der gemeindlichen Ehrung, sagte Pietz scherzhaft, als er sich den Sportlern zuwendete. Ringlstetter errang 2014 bei den Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften im Sportschießen im Einzelwettbewerb Luftgewehr Altersklasse den zweiten Platz und wurde Dritter im Einzelwettbewerb Luftgewehr Auflage Altersklasse. Bei den Bayerischen Gehörlosen-Meisterschaften im Sportschießen belegte er zudem im Einzelwettbewerb Luftgewehr Auflage Altersklasse den dritten Rang.

Bayerischer Meister 2015 im 3D-Bogenschießen wurde Niklas Jungkunz aus Förtschendorf in der Klasse U 14 Jagdbogen. Sein Vater, Stephan Jungkunz, erwies sich ebenfalls sehr treffsicher und errang Platz 2 bei der Landesmeisterschaft im Wettbewerb 3D-Bogenschießen in der Klasse Ü 45 Jagdbogen. Bei der Bayerischen Meisterschaft im Ju Jutsu belegte Florian Lieb aus Eila einen zweiten Platz in der Klasse Jugend U 15 über 81 Kilogramm.