In der Ziegelbergstraße in Hoheim stieß am Donnerstag um 9.30 Uhr ein unbekannter Autofahrer mit seinem Ford-Transit beim Rückwärtsfahren gegen einen Doppelstabmattenzaun. Dieser wurde dadurch eingedellt und die Randsteine davor beschädigt, heißt es im Polizeibericht. Anschließend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Von einem Zeugen konnte jedoch das Kennzeichen des Fahrzeugs abgelesen werden. Die Polizei muss nun noch den tatsächlichen Fahrer zum Unfallzeitpunkt ermitteln.

Am Donnerstag zwischen 8 und 13.20 Uhr ereignete sich in der Friedenstraße in Kitzingen eine weitere Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Opel Astra und beschädigte diesen an der linken vorderen Fahrzeugseite. Es entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.