An der bundesweiten ökumenischen "Woche für das Leben" der evangelischen und katholischen Kirche, die in diesem Jahr unter dem Motto "Mittendrin.Leben mit Demenz" steht, beteiligt sich auch die Pfarrei St. Bartolomäus in Volkach, wie es in einem Schreiben an die Presse heißt.

Bei einem Vortragsabend im Pfarrheim geht es am Dienstag, 17. Mai, um 20 Uhr, um Hilfen für Menschen mit Demenz, Angehörige und Freunde. Als Gesprächspartner zur Verfügung stehen Mitarbeiter des ASB-Seniorenzentrums, des Seniorenheims Bürgerspital und der Sozialstation St. Laurentius (Volkach) sowie der Seniorenresidenz Wiesentheid und der Fachstelle für pflegende Angehörige mit Demenz im Kreis Kitzingen.

Die Moderation  obliegt der Abtswinder Pfarrerin Beate Krämer.