Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach hat drei Neuerscheinungen in den Sparten Jugend-, Kinder- und Bilderbuch als "Buch und App des Monats Januar" vorgestellt. Das sind laut Pressemitteilung:

Jugendbuch: "Kafka" von Fraanz Kafka (128 Seiten, 20 Euro, Sauerländer 2019, ab 14 Jahren, ISBN: 978-3-7373-5683-1). Der Band versammelt ausgewählte Texte des Autors, der Generationen von Lesern fasziniert und irritiert. Begleitet wird die Auswahl von beeindruckenden Illustrationen, die die Vielschichtigkeit der Texte visuell erfassen. Dabei gelingt das Kunststück, Illustrationen und Text gleichwertig zu gestalten, Deutungen zuzulassen und immer wieder zu überraschen.

Kinderbuch: "Der Hund, der sein Bellen verlor" von Eoin Colfer (140 Seiten, 12,95 Euro, Orell Füssli 2019, ab acht Jahren, ISBN: 978-3-280-03577-1). Geschickt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht eines verwundeten Hundes und eines traurigen Jungen erzählt. Erschütternd schildert der Autor, wie Menschen mit Tieren umgehen, wie Väter ihre Familie verlassen und wie Kinder sowie Tiere ihre Stimme beziehungsweise ihr Bellen wiederfinden.

Bilderbuch: "Sternenbote" von Reinhard Ehgartner (32 Seiten, 16,95 Euro, Tyrolia 2019, ab fünf Jahren, ISBN: 978-3-7022-3798-1). Virtuos reichern sich Text und Bild an und erzählen nicht nur die Weihnachtsgeschichte, sondern auch vom Einzelnen, der in die Sterne blickt, seine Familie beobachtet und reflektiert.

Hörbuch: "Warum gibt es uns? - Die Entwicklung des Lebens vom Urknall bis zu dir" von Johan Olsen (2 CDs, circa 163 Min. 14,95 Euro, ab zehn Jahren, ISBN 978-3-96632-009-2). Ein Sachbuch voller Beispiele, Experimente und ungewöhnlicher Beschreibungen, das begeistert. Olsen gelingt so gekonnt der Spagat zwischen Wissenschaft und kindgerechter Darstellung. Jonas Minthe schafft es mit seiner Stimme, die bildreiche Sprache lebendig werden zu lassen und mit viel Freude am Detail zu präsentieren.

App: "MathCityMap" (kostenfrei, Frankfurt am Main / Quickborn: MATIS 1/Goethe-Universität und Stiftung Rechnen 2017 – 19, ab acht Jahren.) Die App ist bei Google Play und iTunes erhältlich und erfordert Android 4.1, iOS 8.0 oder neuer. Im Zusammenhang mit lebenspraktischen Mathe-Aufgaben verschiedene Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland kennenlernen: Ausgehend von dem Lernniveau der vierten bis elften Klasse müssen die zugrundeliegenden Größen selbst ausgemessen werden. Diverse Hinweise unterstützen beim Lösen der Aufgaben.