Zeit für einen Wechsel hieß es am Pfingstsonntag in der katholischen Pfarrei Großlangheim. Nach den Pfarrgemeinderatswahlen im März hat sich das neu gewählte Gemeindeteam inzwischen konstituiert und seine Arbeit aufgenommen. Nun galt es, Abschied zu nehmen von denen, die sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatten. Sie waren zum Teil seit Jahrzehnten für die Pfarrei aktiv gewesen. Pater Philippus Eichenmüller bedankte sich bei den vier Frauen und Männern mit Blumen und kleinen Geschenken. Besonders bei Karsten Droll, der seit 1998 im Gremium gewesen ist und 20 Jahre lang dessen Vorsitzender war. 

Von: Hermann Menth (Pastoralreferent, Pastoraler Raum St. Benedikt)