Im historischen Rathaus in Dettelbach fand unter strengen Hygieneauflagen die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Dettelbach statt, erstmals unter Leitung der neuen Vorsitzenden Sonja Heinemann. Sie begrüßte zu Beginn der Sitzung mit Stefan Ringelmann und Maximilian Thomaier zwei neue Mitglieder als willkommene Verstärkung der jüngeren Generation in der Dettelbacher SPD, wie es im Presseschreiben heißt.

Wie Heinemann mitteilte, trat der im vergangenen November gewählte Co-Vorsitzende Joachim Beck aus persönlichen Gründen von seinen Parteiämtern zurück. Über die Neubesetzung der Position soll in einer späteren Mitgliederversammlung entschieden werden.

Neuer Internetauftritt des Ortsvereins

Außerdem zeigte sie konkrete Möglichkeiten für eine Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit auf sowie für ein verstärktes soziales und bürgerschaftliches Engagement der SPD in Dettelbach und seinen Ortsteilen. Auf anerkennende Zustimmung stieß der neu gestaltete Internetauftritt des Ortsvereins, den Maximilian Thomaier den Versammelten präsentierte.

Nach den Ausführungen von Bernhard Rappert sei die Mitgliederentwicklung stabil, Frauen seien im Ortsverein allerdings unterrepräsentiert. Im Rahmen der Veranstaltung stellte sich Eva-Maria Stöcklein vor, die als Stadträtin der Grünen in Fraktionsgemeinschaft mit den SPD-Stadträten im Dettelbacher Kommunalparlament agiert, eine Verbindung, die von beiden Seiten als fruchtbar gelobt wurde, so das Schreiben noch.