Matthias Bielek ist für den Deutschen Sportjournalistenpreis nominiert. In der Rubrik "Beste(r) Sportkommentator(in)" steht er auf der Liste zusammen mit 14 weiteren Namen wie Bela Rethy (ZDF), Tom Bartels (ARD) und Frank Buschmann (Sky).

Der Dettelbacher Bürgermeister hatte über Jahre hinweg für den TV-Sender Eurosport zusammen mit Sven Hannawald Skispringen kommentiert. In der Jury sitzen unter anderem Rainer Calmund, Viktoria Rebensburg und Fabian Hambüchen. Die Preisverleihung ist am 3. Mai in Hamburg geplant. Auf Anfrage betonte Bielek, es sei "eine unglaubliche Ehre, überhaupt in einer Reihe mit diesen Kollegen genannt zu werden". 

Nach seiner Wahl zum Dettelbacher Bürgermeister hatte er zunächst vor, seiner Passion nachzugehen und in der laufenden Saison ab und an in der Freizeit weiterhin Skispringen zu kommentieren, bevor dann in der Saison 2021/22 Schluss sein sollte. Ende Dezember – kurz vor der Vierschanzentournee –zog er sich dann mit Blick auf sein neues Amt in seiner Heimatstadt Dettelbach ganz vom Kommentatoren-Platz zurück. Er werde aber, betonte Bielek, "immer gerne auf diese wundervolle Zeit zurückblicken".