Bei seiner jährlichen Jubilarfeier hat die Abtswinder Firma Kräuter Mix 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für lange Betriebszugehörigkeit geehrt. Die Beschäftigten aus den Bereichen Produktion, Logistik, Qualitätsmanagement, Technik, Vertrieb, Einkauf, Kaufmännische Verwaltung, Nachhaltigkeitsmanagement, Arbeitsvorbereitung und Technikum sind zwischen zehn und 35 Jahren für das Unternehmen tätig. Alle zusammen, fast zehn Prozent der gesamten Belegschaft, kommen auf 935 Arbeitsjahre bei Kräuter Mix, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Beim Festabend auf dem Weingut Behringer in Abtswind dankten die geschäftsführenden Gesellschafter Christoph und Bernhard Mix sowie Geschäftsführerin Silke Wurlitzer den Jubilaren für die Zusammenarbeit und deren Einsatz, Fleiß, Loyalität und Teamgeist im Laufe der Jahre. „Bei uns schlagen Mitarbeiter Wurzeln. Wer so lange in einem Unternehmen beschäftigt ist, für den ist die Arbeit mehr als nur ein Job“, sagte Bernhard Mix.

„Die Jubilare bilden das weitverzweigte, starke Wurzelgeflecht, das unserem Unternehmen Stabilität verleiht und es mit einem großen Erfahrungsschatz, auch gegenüber den neuen Kolleginnen und Kollegen, versorgt. Sie sind die Basis für den Baumstamm und die Äste, damit Kräuter Mix erblühen kann. Parallel zur Unternehmensentwicklung haben auch die Jubilare ihre Möglichkeiten genutzt, sei es durch Ausbildung, Studium oder Weiterbildung, um sich beruflich wie persönlich weiterzuentwickeln.“

Geehrt wurden für 35 Jahre: Hermann Kohles (Logistik), Ernst Mathee (Produktion), Lothar Paul (Logistik), Walter Sieber (Produktion), Ilse Uhl-Schmelz (Vertrieb), Thomas Zehnder (Logistik), Werner Zehnder (Logistik); 30 Jahre: Hans-Jürgen Fischer (Produktion), Thomas Gansekow (Arbeitsvorbereitung), Ute Geyer (Vertrieb), Gerhard Mix (Technikum), Jens Schubert (Produktion), Harald Stumpf (Produktion); 25 Jahre: Matthias Bartsch (Produktion), Rainer Behringer (Produktion), Joachim Götz (Logistik), Dagobert Herrmann (Logistik), Sabine Lex (Nachhaltigkeitsmanagement), Alfred Mey (Produktion), Ute Mix (Kaufmännische Verwaltung), Ralf Pötzinger (Technik); 20 Jahre: Carolin Geißel (Einkauf), Andrea Meyer (Vertrieb), Klaus Niedermeyer (Produktion), Marion Rößner (Technikum), Christoph Schwitalla (Produktion), Gabriele Silberbach (Technikum), Stefan Stöcklein (Logistik); 10 Jahre: Martin Albert (Arbeitsvorbereitung), Marcel Bernhard (Qualitätsmanagement), Igor Blaschko (Produktion), Ignacz Franz (Logistik), Petra Godron (Qualitätsmanagement), Benjamin Hannwacker (Produktion), Sabine Hofmann (Vertrieb), Slawomir Janowicz (Logistik), Diana Nebel (Technischer Einkauf), Peter Neubauer (Qualitätsmanagement), Oliver Pucher (Vertrieb), Markus Schamberger (Logistik), Kurt Schieser (Kaufmännische Verwaltung), Christine Schmalz (Nachhaltigkeitsmanagement), Marcel Simniok (Produktion), Andreas Spitzhirn (Technik), Sandra Werner (Vertrieb).

In den Ruhestand verabschiedet wurden Siglinde Ackermann (Produktion, 35 Jahre Betriebszugehörigkeit), Peter Arndt (IT, 28 Jahre Betriebszugehörigkeit) und Angelika Pfeuffer (Kaufmännische Verwaltung, 29 Jahre Betriebszugehörigkeit).

Nach einem italienischen Büfett sorgte Ines Procter, bekannt in ihrer Rolle als Putzfrau in der Fernsehsendung Fastnacht in Franken, für einen kabarettistischen Höhepunkt und zahlreiche Lacher bei den Mitarbeitern.