Nicht vielen Ehepaaren ist es vergönnt, das Jubiläum der Diamantenen Hochzeit feiern zu können. Beatrix (82) und Josef Wilms (80) aus Wiesentheid haben das seltene Glück, 60 Jahre miteinander verheiratet zu sein und noch immer das Leben im eigenen Heim gemeinsam genießen zu dürfen, wie Petra Wilms der Presse mitteilt.

Kennengelernt haben sich die beiden 1960 in Düsseldorf, als die junge Beatrix – zu Besuch bei ihrem Bruder – die Bekanntschaft von dessen Arbeitskollegen Josef machte. Schnell funkte es und schon ein Jahr später heirateten die beiden in der Wiesentheider Mauritiuskirche. Nach und nach kamen vier Kinder auf die Welt, zuerst drei Söhne, dann eine Tochter. Josef Wilms gründete 1965 die eigene Parkettleger- und Sportbodenfirma und leitete diese viele Jahre zusammen mit seiner Frau.

Lange Jahre war Josef Wilms auch als Restaurator für Parkettarbeiten tätig und ist Ehrenmitglied im Bundesverband der Restauratoren. Seine Frau Beatrix war im Wiesentheider Frauenbund und Frauensport aktiv, außerdem ist sie seit 30 Jahren Mitglied im Würzburger Zitherverein. Beide haben sich auch außerhalb ihrer Arbeit immer in den Vereinen der Gemeinde Wiesentheid engagiert, beispielsweise im Steigerwaldklub. Darüber hinaus war Josef Wilms 17 Jahre lang 1. Vorsitzender der DJK und ist dort heute Ehrenmitglied. Für zwei Wahlperioden saß er zudem für die CSU im Gemeinderat von Wiesentheid. Die große Leidenschaft für den Fasching verband sie und so engagierten sie sich in der KoKaGe, wo Josef Wilms heute Ehrensenator ist.

Gemeinsam sangen sie im Mainschleifenchor, der Jubilar zudem im hiesigen Männerchor. Mit Freunden trafen sie sich gerne draußen zum Boule-Spiel oder zum gemütlichen Schoppen, wobei sie inzwischen aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten. Auf eine gesellige Feier im Kreise der Familie und Freunde muss leider zur Diamantenen Hochzeit verzichtet werden, auch aufgrund der Coronakrise.

Es freuen sich die vier Kinder mit Partnern und die acht Enkelkinder, dass Josef und Beatrix dieses besondere diamantene Jubiläum feiern können.