Das Corona-Geschehen im Raum Hof: Das aktuelle Infektionsgeschehen in der Stadt Hof und dem Landkreis bei inFranken.de im Ticker.

Aufgrund der hohen Dynamik der Infektionszahlen kann es vorkommen, dass die Zahlen nicht immer aktuell sind. Regelmäßig überprüfen wir die Zahl der Infizierten im Landkreis und vermelden sie dann hier. Aufgrund der unterschiedlichen Zählweise der Landratsämter, Landesämter und des Robert-Koch-Instituts kann es unterschiedliche Fallzahlen geben. 

Update vom 28.12.2021, 12.20 Uhr: 27 neue Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis - zwei Menschen sterben

Im Hofer Land wurden laut Landratsamt 27 weitere Personen Corona-positiv getestet, 19 aus dem Landkreis und acht aus der Stadt Hof. Acht Personen waren bereits als Kontaktperson bekannt. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle liegt demnach im Moment bei 15.300.

Bestseller: Corona-Selbsttests bei Amazon ansehen

Unterdessen bestätigt die Gesundheitsbehörde für Stadt und Landkreis Hof zwei weitere Todesfälle im Hofer Land. Dabei handelt es sich um einen 84 Jahre alten Mann aus dem Landkreis sowie einen 62 Jahre alten Mann aus der Stadt Hof, die beide mit Coronavirus verstorben sind. Die Zahl der Todesfälle liegt damit aktuell bei 338. 

Da 99 Personen wieder aus der Quarantäne entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 644. Insgesamt 14.318 Personen gelten in Stadt und Landkreis Hof als genesen. 

Update vom 26.12.2021, 10.41 Uhr: Erste Omikron-Fälle in der Stadt Hof nachgewiesen

Im Hofer Land wurden erstmals zwei Fälle der Omikron-Variante mittels PCR-Test nachgewiesen, erklärt das Landratsamt Hof am Sonntag (26. Dezember 2021). Es handelt sich dabei um zwei Personen aus der Stadt Hof, die im selben Haushalt leben.

Omikron-Ansteckung erkennen: Hinter diesem unscheinbaren Symptom kann eine Infektion stecken.

Im Hofer Land wurden 26 weitere Personen Corona-positiv getestet, zwölf aus dem Landkreis und 14 aus der Stadt Hof. Drei Personen waren bereits als Kontaktperson bekannt. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle liegt bei 15.257. Die Zahl der Todesfälle liegt aktuell bei 336.
 
Da 99 Personen wieder aus der Quarantäne entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle 716. Insgesamt 14.205 Personen gelten als genesen.

Die 716 aktiven Fälle verteilen sich wie folgt auf Landkreis und Stadt:

  • Landkreis Hof: 457
  • Stadt Hof: 259

7-Tage-Inzidenzwerte (Berechnung laut RKI):

  • Landkreis Hof: 241,2 (Neufälle der letzten 7 Tage: 228)
  • Stadt Hof: 292,2 (Neufälle der letzten 7 Tage: 132)

Impfungen:

Seit Beginn der Impfungen wurden im Hofer Land insgesamt 107.858 Personen vollständig geimpft. Bis dato wurden 63.921 Boosterimpfungen durchgeführt. Erstimpfungen wurden 107.564 verabreicht. Die Impfquote der vollständig Geimpften liegt bei 76,7% der Gesamtbevölkerung. Die Quote der Geimpften mit Booster liegt bei 45,45%. Die Quote der Erstimpfungen liegt bei 76,49%.

Die nächste Impfmöglichkeit ohne Termin: Montag, 27. Dezember, 8:00 bis 16:00 Uhr, MVZ Hof (Heiligengrabstraße 16). Alle weiteren Impfmöglichkeiten unter https://www.impfung-hoferland.de

Update vom 24. Dezember 2021: Gesundheitsbehörde bestätigt drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona

Die Gesundheitsbehörde für Stadt und Landkreis Hof hat drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus bestätigt. Alle Verstorbenen stammen aus dem Landkreis Hof, wie das Landratsamt am Freitag (24. Dezember 2021) mitteilt. Es handelt sich um einen 64 Jahre alten Mann, eine 93 Jahre alte Frau sowie eine 88 Jahre alte Frau. Alle drei Personen seien "mit dem Coronavirus verstorben". Die Zahl der Todesfälle liegt nun bei 336.

Unterdessen wurden im Hofer Land 55 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet - 43 aus dem Landkreis und zwölf aus der Stadt Hof. Zwölf Menschen waren bereits als Kontaktperson bekannt. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle liegt nach Angaben des Landratsamts bei 15.190. Die Zahl der aktuellen Fälle liegt bei 808. Insgesamt 14.046 Personen gelten als genesen. 
 
Die 808 aktiven Fälle verteilen sich wie folgt auf Landkreis und Stadt:

  • Landkreis Hof: 538
  • Stadt Hof: 270

7-Tage-Inzidenzwerte (Berechnung laut RKI):

  • Landkreis Hof: 277,2 (Neufälle der letzten 7 Tage: 262)
  • Stadt Hof: 292,2 (Neufälle der letzten 7 Tage: 132)

Impfungen

Seit Beginn der Impfungen wurden im Hofer Land insgesamt 107.858 Personen vollständig geimpft*. Bis dato wurden 63.921 Boosterimpfungen durchgeführt*. Erstimpfungen wurden 107.564 verabreicht*. Die Impfquote der vollständig Geimpften liegt bei 76,7% der Gesamtbevölkerung. Die Quote der Geimpften mit Booster liegt bei 45,45%. Die Quote der Erstimpfungen liegt bei 76,49%.
 
* (durch Impfzentren und Hausarztpraxen)
 
Die nächste Impfmöglichkeit ohne Termin:

  • Sonntag, 26. Dezember 14:00 bis 20:00 Uhr
  • Praxis S-Hoope (August-Mohl-Straße 62, Hof)

Update vom 18. Dezember 2021: Ein neuer Todesfall im Hofer Land

Im Hofer Land wurden 79 weitere Personen Corona-positiv getestet, 53 aus dem Landkreis und 26 aus der Stadt Hof. 15 Personen waren bereits als Kontaktperson bekannt. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle liegt bei 14.876. 

Wie das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Hof bestätigt, gibt es einen weiteren Todesfall im Landkreis Hof. Dabei handelt es sich um einen 89 Jahre alten Mann, der mit dem Corona-Virus verstorben ist. Die Zahl der Todesfälle liegt aktuell bei 327.
 
Da 82 Personen aus der Quarantäne entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 1.006. Insgesamt 13.543 Personen gelten als genesen. 
 
Die 1.006 aktiven Fälle verteilen sich wie folgt auf Landkreis und Stadt:
Landkreis Hof: 702
Stadt Hof: 304
 
7-Tage-Inzidenzwerte (Berechnung laut RKI):
Landkreis Hof: 374,5 (Neufälle der letzten 7 Tage: 354)
Stadt Hof: 365,3 (Neufälle der letzten 7 Tage: 155)

Update vom 9. Dezember 2021: Zwei Frauen (25 und 88) sterben mit Corona

Insgesamt 315 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona hat der Landkreis Hof inzwischen zu beklagen. Die Gesundheitsbehörde hat am Donnerstag (9. Dezember 2021) bestätigt, dass eine 25-Jährige aus der Stadt Hof und eine 88-Jährige aus dem Landkreis Hof mit dem Virus gestorben sind. 

118 weitere Fälle im Hofer Land meldet das Landratsamt am Donnerstag. 79 kommen aus dem Landkreis und 39 aus der Stadt Hof. 31 Personen seien bereits als Kontaktperson bekannt gewesen. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle liegt damit bei 14.189. Die Zahl der aktuellen Fälle liegt bei 1.074. Insgesamt 12.800 Personen gelten als genesen. 

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt im Landkreis Hof 413,7 und in der Stadt 369,7. Die Impfquote der vollständig Geimpften liegt laut Landratsamt bei 74,74 % der Gesamtbevölkerung. 27,13 % haben bereits eine Booster-Impfung erhalten. Sieben Personen werden in der Stadt und im Landkreis Hof insgesamt intensivmedizinisch betreut. 

Update vom 17.11.2021: Corona-Neuinfektionen steigen - ein weiterer Todesfall im Landkreis Hof

Im Hofer Land wurden 90 weitere Personen Corona-positiv getestet, 68 aus dem Landkreis und 22 aus der Stadt Hof.

15 Personen waren bereits als Kontaktperson bekannt. Die Gesamtzahl der bisher festgestellten Corona-Fälle liegt bei 12.415. Da 60 Personen aus der Quarantäne entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 897.

Insgesamt 11.228 Personen gelten als genesen. Unterdessen bestätigt die Gesundheitsbehörde für Stadt und Landkreis Hof einen weiteren Todesfall. Es handelt sich dabei um einen 94-jährigen Mann aus dem Landkreis, der am Corona-Virus verstorben ist, wie das Landratsamt Hof mitteilt. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 290.

Die 897 aktiven Fälle verteilen sich wie folgt auf Landkreis und Stadt:

  • Landkreis Hof: 666
  • Stadt Hof: 231

7-Tage-Inzidenzwerte (Berechnung laut RKI):

  • Landkreis Hof: 427,4 (Neufälle der letzten 7 Tage: 404)
  • Stadt Hof: 336,5 (Neufälle der letzten 7 Tage: 152)
Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst bzw. darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Vorschaubild: © Moritz Frankenberg/dpa