Juchee, die Sonne scheint! Draußen ist es warm. Auf geht's ins Freibad. Lust bekommen? Oder doch eher der Baggerseetyp? Wie auch immer, die Freibäder im Landkreis Haßberge und der Region haben bald wieder geöffnet und bieten viel Abwechslung und Freizeitspaß. Bis auf die Ausnahme Hofheim: Dort wird noch gebaut, das neue Freibad soll der Stadt zufolge im Juli dieses Jahres eröffnet werden (siehe Seite 17). Aber es gibt zum Glück landkreisweit viele Alternativen, jedes Bad hat seinen eigenen Charme. Viele Jahre hinter sich hat das bereits 1938 erbaute Freibad in Eltmann, zum Zeitpunkt seiner Eröffnung galt es als das modernste Schwimmbad Frankens. Heute ist das Freibad immer noch sehr beliebt bei der Bevölkerung, wegen der Quellwasserspeisung ist die Wasserqualität in den Becken sehr hoch. Für die in die Jahre gekommene Anlage ist nach Angaben der Stadt Eltmann in naher Zukunft eine umfassende Sanierung geplant.

Das Freibad in Ebern im Norden des Landkreises erfreut sich großer Beliebtheit bei der heimischen Bevölkerung, aber auch zahlreiche Besucher aus den Nachbarlandkreisen Coburg und Bamberg kommen jedes Jahr in die ehemalige Kreisstadt, um vor allem eines zu tun: in herrlicher Lage entspannen und plantschen. Denn das Freibad ist in den Hang gebaut und am Waldrand gelegen. Der Name des dort ansässigen "Restaurants Weitblick" spricht für sich.

Für ihren Gemütlichkeitsfaktor und speziellen Charme sprechen die Freibäder in Altenstein und in Kraisdorf. Beide Bäder sind sehr klein, bieten ihren Gästen aber viel: Vom Freibad in Altenstein aus, ebenfalls bezeichnend durch seine Hanglage, können die Besucher weit ins Baunachtal blicken, vorausgesetzt natürlich, das Wetter spielt mit. Aber das ist bei Freibädern ja ohnehin unabdingbar. Quasi mitten im Dorf, direkt hinter dem Gemeindezentrum, liegt das Freibad Kraisdorf. Das von ehrenamtlichen Helfern über einen Schwimmbadverein betriebene Bad ist klein und gemütlich, ohne den Lärm und die Betriebsamkeit, die in großen Freibädern oft den Erholungsfaktor nach unten schrauben. Ein Schwimmbecken sowie ein Plantschbecken mit Minirutsche bieten vor allem Familien alles, was es zu einem schönen Tag im Schwimmbad braucht. Wer dagegen mehr Action will, der ist im Erlebnisbad Haßfurt gut aufgehoben: Die 127 Meter lange Rutsche sowie ein Sprungturm und Sportanlagen sprechen für sich.



Erlebnisbad Haßfurt


Anschrift:
Großer Anger, 97437 Haßfurt

Öffnungszeiten:
Eröffnung 13. Mai
Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 14 bis 21 Uhr

Preise: Erw.: 4 Euro, Jugendliche bis 17 Jahre: 2,50 Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, Familienkarte (4 Personen): 14 Euro

Gastronomie:
ja, Portion Pommes: 2 Euro

Besonderheit: 127 Meter-Wasserrutsche, bei Verlassen des Bades (innerhalb zwei Stunden) wird das Rückgeld ausgezahlt oder auf die Geldwertkarte gebucht


Freibad Eltmann


Anschrift:
Dr.-Georg-Schäfer-Straße 17, 97483 Eltmann

Öffnungszeiten: 14. Mai bis 9. September von 9 bis 19 Uhr, flexibel bis 20 Uhr bei entspr. Witterung

Preise:
Erwachsene: 3 Euro, Jugendliche: 2 Euro, Familie: 8 Euro; Saisonticket: Jugendliche: 30 Euro, Erwachsene: 45 Euro, Familienkarte: 80 Euro

Gastronomie:
ja; Portion Pommes: 2 Euro

Besonderheiten:
Kinosommer vom 12. bis 18. August



Freibad Autenhausen



Anschrift:
Lindenstraße 21
96145 Autenhausen

Öffnungszeiten:
Mai bis September; Mo. bis Sa. 10 bis 20 Uhr; So. 11 bis 20 Uhr (witterungsabhängig)

Preise:
Tageskarte Erwachsener:
2 Euro
Familienticket: nein
Saisonticket Erwachsener:
40 Euro

Gastronomie:
ja; Kiosk wird derzeit aber umgebaut

Besonderheiten:

Zeltplatz direkt nebenan
Blockhütte zum mieten



Freibad Ebern



Anschrift:
Losbergstr. 26, 96106 Ebern

Öffnungszeiten:
8. bis 28. Mai von 9 bis 18 Uhr; 29. Mai bis 21. August von 9 bis 19 Uhr; 22. August bis Saisonende (voraussichtlich 11. September) von 9 bis 18 Uhr. Di. und Do. Frühschwimmen ab 7 Uhr

Preise:
Kinder: 2,50 Euro, Erwachsene (ab 16 Jahre): 3,50 Euro, 2 Stunden vor Badeschluss an allen Tagen der Woche 2,50 Euro, Familientageskarte: 10 Euro
Saisontickets Kinder: 50 Euro, Erwachsene: 75 Euro, Familien: 160 Euro

Gastronomie:
ja; Portion Pommes: 2 Euro

Besonderheiten:
Kinderplantschbecken mit Sonnensegel
Sandstrand
Beachvolleyballfeld



Freibad Hallstadt


Anschrift:

Michelinstraße 65
96103 Hallstadt

Öffnungszeiten:
von 29. April bis 31. August 9 bis 20 Uhr
von 1. September bis Saisonende: 9 bis 19 Uhr
mittwochs ab 7 Uhr

Preise:
Kinder: 1,50 Euro, Erwachsene: 3 Euro
Saisonticket: Schüler/Studenten: 40 Euro
Erwachsene: 65 Euro
Familienkarte: 110 Euro

Gastronomie:
ja, Portion Pommes: 2 Euro

Besonderheiten:
Verschiedene Aqua Kurse (Zumba)
angenehme Wassertemperatur: 26 bis 28 Grad



Naturbadesee Bad Königshofen


Anschrift: Am Kurzentrum 1
97631 Bad Königshofen

Öffnungszeiten: Mitte April bis Mitte Oktober; Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr, So.- und Feiertage von 10 bis 18 Uhr

Preise:
Tageskarte Kinder (6-17 Jahre) 6 Euro; Erwachsene 10,50 Euro
Tagesfamilienkarte: nein
Saisonkarte: nein

Gastronomie:
ja, Portion Pommes 2,50 Euro

Besonderheiten: vom 17. Mai bis 12. September: Man zahlt für zwei Stunden und darf den ganzen Tag baden und saunieren.



Altenstein-Freibad


Anschrift: Am Schwimmbad 2, 96126 Maroldsweisach-Altenstein

Öffnungszeiten: ca. 15. Mai bis Mitte September; bei schönem Wetter von 9 bis 20 Uhr, bei schlechtem Wetter von 13 bis 15 Uhr

Preise:
Erwachsene: 2,50 Euro
Familie: 6 Euro
Jahreskarte: Kinder (6-12 Jahre): 24 Euro, Jugendl. (13-17 Jahre): 30 Euro, Erw.: 50 Euro

Portion Pommes: 2 Euro

Besonderheiten: herrlicher Ausblick ins Baunachtal, Schwimminsel



Freibad Kraisdorf


Anschrift:

Alte Dorfstraße 13
96176 Pfarrweisach

Öffnungszeiten:
von Mai bis September
täglich von 14 bis 19 Uhr

Preise:
Kinder: 1 Euro, Erwachsene: 1,50 Euro;
Saisonkarte: Kinder: 16 Euro, Erwachsene: 30 Euro
Familiensaisonkarte: 50 Euro

Gastronomie:
ja; Portion Pommes: k. A.

Besonderheiten:
Ruhige Lage hinter dem Gemeindezentrum, beheiztes Becken, Planschbecken mit Minirutsche