Die Lokalschau des Geflügelzuchtvereines Marktleugast lockte Zuchtfreunde und Tierliebhaber in den Hohenberger Gemeindesaal.
Sieben Aussteller, darunter ein Jungzüchter, stellten 110 Rassetauben und -hühner aus. Als Jugendvereinsmeister grüßt Jason Bauer aus Stammbach, der für seine Rassetauben Deutsche Modeneser 371 Punkte holte. Er freute sich zudem über einen Jugendehrenpreis. Der Vereinspokal des Vereinsmeisters auf Tauben ging mit 763 Punkten für seine Züchtung Starwitzer Flügelsteller an Rudolf Dürr aus Weidmes. Der zweite Platz ging für seine Hessische Kröpfer mit 758 Punkten an Heinz Böhmert aus Hohenberg. Die beiden Preisrichter Ludwig Göhringer und Dieter Korzendorfer bewerten je eine Taube der beiden Zuchtfreunde mit 97 Punkten und der Höchstnote "Vorzüglich". Rudolf Dürr und Heinz Böhmert durften als Lohn auch einen Landesverbandspreis aus der Hand Bauers entgegennehmen.
Vereinsmeister auf Hühner und Wassergeflügel ist mit 748 Punkten für seine Orloffhühner Hermann Dörfler aus Traindorf. Dörfler holte sich mit der gleichen Rasse und 375 Punkten auch den Jungtierpokal. kpw