In der St. Laurentius- Kirche feierten 38 Jubelkonfirmanden ihre Goldene (50 Jahre), Diamantene (60 Jahre), Eiserne (65 Jahre) und Gnadenkonfirmation (70 Jahre). Pfarrer Michael Foltin nahm Bezug auf den Gemeindegesang "Tut mir auf die schöne Pforte, führt in Gottes schönes Haus mich ein!" Jesus Christus spricht dabei von sich als der Tür, mit der alle Lebensperspektivenüber die Bereicherung durch den Glauben erfahren werden.
Der Festgottesdienst in der St. Laurentius- Kirche wurde musikalisch vom Frauenchor unter Leitung von Karina Klaumünzner, dem Posaunenchor, Leitung Siegfried Hauck, und an der Orgel von Christine Rothmund umrahmt. Die Erteilung des Abendmahls in Erinnerung an das vor Jahrzehnten erstmals empfangene Abendmahl erfolgte durch Pfarrer Michael Foltin.
Die goldenen Jubilare (50 Jahre): Reiner Ebert, Horst Geiger, Marina Geske, Werner Günther, Hubert Langer, Rudolf Schilling, Wolfgang Teupel, Wilfried Thomanek, Claudia Wicklein, Luzian Witt.
Diamantene Jubilare (60 Jahre): Hans Mayer, Karlheinz Meusel, Renate Müller, Annerose Renner, Wolfgang Rosenbauer, Herbert Schmitt,. Elfriede Schütz, Adolf Schwämmlein, Lotte Sünkel, Friedrich Tauer, Anita Wicklein, Klaus- Peter Wicklein, Reinhold Wittmann.
Sie feierten Eiserne Konfirmation (65 Jahre): Hans Fleischmann, Gerda Freimuth, Reinhard Kalb, Hannelore Kessel, Ilse Kestel, Walter Schmidt, Werner Schmidt, Kurt Wagner. Zur Gnadenkonfirmation traten sie in Erinnerung an ihr erstes Abendmahl vor 70 Jahren vor den Altar: Günter Baum, Irma Betz, Walter Kristein, Waltraud Kraus, Herbert Schmitt, Herford Schneider, Irmgard Schwarz. eh