"Lasst uns froh und munter sein" hieß es am Wochenende auf dem Platz vor der Ebelsbacher Verwaltungsgemeinschaft im Gleisenauer Schlossareal, wo die Weihnachtsmarktgemeinschaft zu einigen fröhlichen und besinnlichen Stunden eingeladen hatte. Eine Woche vor dem Fest genossen zahlreiche Besucher am Samstag und Sonntag das tolle Ambiente rund um den großen Tannenbaum.
Jeweils bei Einbruch der Dunkelheit wurde es nicht nur für die Kinder richtig weihnachtlich: Der Heilige Nikolaus (Ewald Moser) verteilte Geschenktüten. Schon während der hellen Stunden drehte es sich um die obligatorischen Weihnachtsutensilien wie Christbaumkugeln, Lichterketten, Strohsterne oder Holschnitzereien - oft aus eigener Produktion.


Seßlacher Bildhauer zu Gast

Mit Wolfgang Schott aus Seßlach zeigte ein echter Bildhauer sein handwerkliches Können. Für musikalische Umrahmung sorgten Ebelsbacher Kindergartenkinder, unter anderem mit der berühmten "Weihnachtsbäckerei", sowie der evangelische Posaunenchor. Und bei weihnachtsmarkttauglichen Temperaturen wurde das Kaffee- und Kuchenangebot der "Tafel" sowie die heißen Getränke am Glühweinstand gerne angenommen.