Seit Mitte Oktober gehört Seßlach dem Marketing-Ausschuss der "Deutschen Fachwerkstraße" an. Was das bedeutet, erklärte Bürgermeister Maximilian Neeb in der Stadtratssitzung am Dienstag. Dadurch profitiere Seßlach von allen Werbemaßnahmen der Arbeitsgruppe. bek