Bildung Der Zeiler Stadtrat hat am Montag beschlossen, dass mit dem neuen Schuljahr die Jugendsozialarbeit an der Grundschule eingerichtet wird. Dazu wird eine Halbtagesstelle geschaffen. Die Kosten für die Stadt betragen rund 10 000 Euro im Jahr. Der einstimmige Beschluss gilt aber nur, wenn auch der Staat und der Landkreis ihren finanziellen Beitrag in der zugesicherten Höhe leisten.

Kommunikation Die Bemühungen der Stadt Zeil um das schnelle Internet sind im Gange. Bürgermeister Thomas Stadelmann berichtete, dass die Stadt den geplanten Breitbandausbau neu habe ausschreiben müssen. Bis 29. Mai läuft jetzt die Frist, dass Unternehmen ihre Angebote abgeben können.

Sicherheit Bestätigt hat der Stadtrat die neugewählten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Zeil. Das sind Tobias Hetterich als Erster Kommandant und sein Stellvertreter Patrick Scherbaum. Beide waren bereits in ihren Ämtern tätig.

Siebener Der Zeiler Otto Pottler will aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Dienst als Feldgeschworener ausscheiden. Der Stadtrat nahm das Rücktrittsgesuch an. Otto Pottler soll zum Ehrenfeldgeschworenen ernannt werden. Sein Nachfolger Maximilian Rahm soll ebenso wie zwei weitere neue Feldgeschworene in Ziegelanger, Max Martin und Sebastian Schick, beim Siebenertag im Juni vereidigt werden.

Dank Bürgermeister Thomas Stadelmann würdigte Uwe Möltner und Werner Schneider für ihren Einsatz für den Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge. Sie haben in Bischofsheim und Sechsthal Spenden für den Bund gesammelt. ks