Bürgermeister Egon Herrmann hatte angekündigt, die Geldgeschenke zu seinem 60. Geburtstag als Spende weiterzugeben. Jetzt konnte er im Rathaus in Weißenbrunn 2650 Euro an die Grundschule Weißenbrunn und 150 Euro an das Technische Hilfswerk Kronach überreichen.
Für die Grundschule Weißenbrunn nahm Rektor Ralf Knöchel die Spende entgegen. "Das Geld ist eine große Stütze für unsere Vorhaben", sagte er. "Weil wir im Schuljahr 2015/2016 auch mit der Pilotphase der offenen Ganztagesschule starten, haben wir viele neue Ideen und erfüllen mit Unterstützung des Fördervereins auch Aufgaben, die weit über das normale Maß hinausgehen."
Jüngstes Vorzeigeprojekt ist laut Knöchel das Projekt Brass-Kids von Musiklehrer Marco Plitzner.