Bei der Betriebsversammlung der Weismainer Püls-Bräu im Gasthof Deuber in Modschiedel bezeichnete Brauereichef Hans Püls das Geschäftsjahr 2019 - mit der Installation und Inbetriebnahme der neuen Abfüllanlage - als eines der absolut schwersten in den 35 Jahren seiner Brauereitätigkeit.

Besonders stolz sei man in diesem Jahr über die erhaltenen Auszeichnungen: Acht Goldmedaillen für die Weismainer Biere und eine Goldmedaille für das Weismainer Mineralwasser habe es gegeben, ebenso das Brauring-Qualitätssiegel und den höchsten DLG-Preis "Auszeichnung für langjährige Produktqualität".

Püls teilte mit, dass Alexander Weiß und Roland Fischer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hätten.

Geehrt wurden für 25-jährige Betriebszugehörigkeit: Jens Müller, Thomas Gommelt, Norbert Kraus und Jürgen Schütz sowie für 40-jährige Betriebszugehörigkeit Reinhold Schmitt. In den Ruhestand verabschiedet wurde der langjährige Verkaufsleiter Berthold Föhrweiser. dr