Bei der Bürgerversammlung in Weißenbach blickte Zeitlofs' Bürgermeister Wilhelm Friedrich (CSU) auch auf die Breitbandentwicklung, deren Arbeiten so weit gediehen seien, dass mittlerweile alle Ortsteile mit bis zu 50 Mbit versorgt seien. Der Eigenanteil des Marktes betrage hier 84 000 Euro, nur ein Bruchteil der "gigantischen" Fördersumme.


Stabilisierungshilfe beantragt

Nach dem erfolgreichen Antrag auf Stabilisierungshilfe hat die Marktgemeinde auch für 2016 einen Antrag auf Stabilisierungshilfe an die Staatsregierung gestellt. Heuer wurde bereits ein Zuschuss in Höhe von 90 000 Euro für eine energetische Sanierung am Rathaus in Aussicht gestellt.
In Sachen Amateurfunk in Roßbach habe die Marktgemeinde durch die Bundesnetzagentur die Funkstrahlenbelastung feststellen lassen, so das Ortsoberhaupt.